!INTERVIEW! Adriana Popescu

Heute habe ich mich mit Adriana Popescu zum Interview getroffen. Wenn es auch nur virtuell war, hat es sich doch gelohnt. Aber entscheidet selber!

 

Und für alle die aufmerksam gelesen haben und etwas gewinnen wollen, gibt es unten eine Überraschung

Wann hast du mit dem Schreiben angefangen?

 

Das war schon recht früh. Ich glaube ich war so 13 oder so. Ernst genommen habe ich es dann mit 15, richtig ernst genommen mit 17.

 

Warum schreibst du?

 

Weil ich nicht besonders gut tanzen kann.

 

Was schreibst du?

 

Bevorzugt Liebesromane. Ich finde es schön, wenn man neben der fiesen Realität auch ein bisschen in die rosa Wolken abtauchen kann. Wenn es dann noch ein bisschen um das Leben und die Verwirklichung von Träumen geht, bin ich sofort dabei!

 

Wie hast du festgestellt, dass es dir liegt?

 

Als die ersten Leser in der Schulzeit so begeistert waren, dass ich Kopien meiner Texte verteilen musste, weil jeder gerne etwas lesen würde. Wenn so ein Feedback kommt, dann kann es nicht ein Totalausfall sein.

 

Liest du in den Genre indem du schreibst?

 

Ja. Ich lese gerne Liebesroman und Jugendbücher, gerne auch Humor. Womit ich wenig anfangen kann sind Thriller oder Horrorbücher. Nachdem ich „Es“ von Stephen King gelesen habe, traue ich mich nicht mehr an das Genre.

 

Hast du schon mal eine geliebte Figur umgebracht?

 

Ja, allerdings. Und das nicht nur einmal. In meinen veröffentlichten Texten allerdings noch nie. Wer weiß also, was noch kommt.

 

Wenn ja, warum und wie?

 

Ich hatte das nicht geplant, aber dann wurde es der richtige Twist im Buch und es war unvermeidbar. Ich bin ja ein emotionales Mäuschen und weine schon bei manchen TV-Werbungen. Man kann sich also denken wie sehr ich geweint habe. Sie kommt übrigens bei einem Feuer ums Leben.

 

Verlegst du selber oder nicht?

 

Beides. Meine Romane „Versehentlich verliebt“ und „5 Tage Liebe“ wie auch meine E-Book-Serie „Ein Tag und zwei Leben“ verlege ich selbst, während der wunderbare Piper Verlag sich um „Lieblingsmomente“ und „Lieblingsgefühle“ kümmert. Ich mag beide Seiten der Branche und denke, dass sie sich nicht ausschließen müssen.

 

Was hast du sonst für Hobbys?

 

Fotografieren. Das haben Layla und ich schon mal gemeinsam. Außerdem beschäftige ich mich immer wieder gerne mit Grafiken, bastel hier und da mal ein bisschen mit Photoshop. Wenn das Wetter mitspielt bin ich auch mal mit dem Longboard unterwegs. Wenn nicht, dann findet man mich an der Playstation.

 

Schreibst du hauptberuflich oder nebenberuflich?

 

Das Schreiben übernimmt einen immer größeren Platz in meinem Leben. Allerdings habe ich auch noch einen Brotjob, der mir viel Spaß macht, mich mit beiden Beinen auf dem Boden hält und die nötige Abwechslung zum Schreiben bringt.

 

Falls du nebenberuflich schreibst, möchtest du hauptberuflich schreiben und glaubst du, dass dir das gelingt?

 

Ich glaube ich könnte das schon jetzt tun, aber nur in meiner fiktiven Welt, mit meinen fiktiven Freunden rumlungern würde mich auf Dauer vermutlich etwas von der Spur bringen. Ein bisschen Alltag, pünktliches Aufstehen, Büroarbeit und echte Menschen – das soll ja nicht schaden hab ich gehört. ;)

 

Magst du Schokolade?

 

Ich bin kein großer Schokoladen-Fan um ehrlich zu sein. Allgemein stehe ich eher auf Chips oder Salzgebäck. Damit kriegt man mich. Oder mit Jelly Beans. Das ist die große Ausnahme.

 

Gibt es einen Bezug zwischen deinen Süßigkeitenverbrauch und dem Schreiben?

 

Auf jeden Fall. Ich schreibe sehr gerne Nachts und da brauche ich Zucker. Neben Cola müssen da Jelly Beans oder Skittles her. Dann läuft es schon viel besser. Ich esse sonst eher wenig Süßkram. 

 

Was ist dein Lieblingsbuch?

 

Oh je, das ist schwer. Ich würde sagen „The perks of being a wallflower“ weil es so großartig und berührend ist. Weil ich damals zu einer Zeit gelesen habe, als es mich so sehr angesprochen hat. Charlie ist ein ganz besonderer Protagonist und ich wünschte er wäre meiner.

 

Welches Buch von dir magst du besonders gerne?

 

Das ist eine fiese Frage. Als würde man eine Mutter fragen: Welches deiner Kinder liebst du am meisten? Ich mag sie alle, weil sie unterschiedlich sind. Viele würden wohl Lieblingsmomente sagen.

 

Hast du eine Sammelleidenschaft?

 

Ich sammele Lieblingsmomente mit meinem Freund, der Familie und meinen Freunden.

 

Welches Tier wärst du gerne?

 

Ein Waschbär, die haben einen perfekten Lidstrich. Immer.

 

Idealist, Pessimist oder Realist?

 

Optimist ;)

 

Wenn du einen Tag ins andere Geschlecht wechseln könntest, was würdest du tun?

 

Ich würde versuchen nicht zur australischen Beutelmaus zu werden. Die männlichen Exemplare sterben nämlich im Teenageralter, weil sie nur an Sex denken.

 

Welches Fach mochtest du als Schüler gar nicht?

 

Mathematik, Französisch, Physik, Chemie ... oh nur eins? Dann Französisch.

 

Hasst du irgendwas?

 

Intoleranz. Egal bei was.

 

Bist du wie andere Autoren nachtaktiv?

 

Um das Klischee perfekt zu erfüllen: Ja. Ich schreibe wahnsinnig gerne nachts. Wenn es ruhig ist, mich niemand anschreibt oder anruft und im TV sowieso nur noch sexy Sportclips laufen.

 

Und zum guten Schluss: Lieblingsfarbe?

 

 

Pink. Ohne Zweifel.

In Zusammenarbeit mit der Autorin, verlost Nicoles-Bücherecke ein signiertes Freiexemplar von "Versehentlich Verliebt" sowie ein signiertes Freiexemplar von "5 Tage Liebe".

 

Was ihr dazu tun müsst?

 

Ihr müsst mir an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de die Antwort auf folgende Frage schicken.

 

Was hat Adriana Popescu mit ihrer Protagonistin Layla gemein?

 

Einsendeschluss ist am 18. Dezember 2013 um 24 Uhr, alle späteren Einreichungen werden nicht mehr gezählt. Ausgelost wird aus dem Topf und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    nicoles-buecherecke (Donnerstag, 12 Dezember 2013 12:57)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Teilnahmen über die Kommentarfunktion weder gezählt noch berücksichtigt werden. Sie werden sofort postwendend entfernt. Bitte senden Sie Ihre Antwort PER E-MAIL an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de .

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Nicole Kortmann
    Inhaberin nicoles-buecherecke.de

  • #2

    nicoles-buecherecke (Donnerstag, 19 Dezember 2013 07:17)

    Aus aus aus, das (Gewinn)-Spiel ist aus!