!INTERVIEW! Andreas Kimmelmann

Heute habe ich mich mit Andreas Kimmelmann zum Interview getroffen. Wie beim letzten mal war es zwar nur virtuell aber wieder wunderbar. Er ist nun der zweite unseres Interview-Special, an eurer Stelle, würde ich diesen Dezember Nicoles-Bücherecke aufmerksam verfolgen.

 

Und wie beim letzten Interview, gibt es auch diesmal wieder was zu gewinnen.

Wann hast du mit dem Schreiben angefangen?

 

Begonnen habe ich schon als Kind in der Grundschule, professionell ich seit etwa 2007/2008.

 

Warum schreibst du?

 

Ich schreibe, weil all die Ideen rausmüssen. Sonst würde womöglich bald mein Kopf explodieren.

 

Was schreibst du?

 

Krimi, Horror, Kinderliteratur, neuerdings auch ein bisschen Fantasy.

 

Wie hast du festgestellt, dass es dir liegt?

 

Wenn ich nicht schreibe, fehlt einfach etwas in meinem Leben. Nachdem es immer mehr Leuten gefällt, habe ich einfach weitergemacht

 

Liest du in den Genre indem du schreibst?

 

Ich lese auch die Genres, die ich schreibe. Na ja, Kinderbücher in letzter Zeit wohl eher weniger. ;)

 

Hast du schon mal eine geliebte Figur umgebracht?

 

Ich habe schon viele geliebte Figuren umgebracht, manche sind dann zurückgekommen – gruselig.

 

Wenn ja, warum und wie?

 

Nur ein Beispiel: Noni aus der Geschichte "Verstörende Beklemmung" aus dem Band "Kurz bevor dem Morgen graut". Sie ist das geliebte Kindermädchen, das grausam stirbt, aber doch in einem ewigen Kreislauf immer wiederkehrt.

 

Verlegst du selber oder nicht?

 

Ich schreibe bei Verlagen.

 

Was hast du sonst für Hobbys?

 

Lesen, Sport, Reisen, Sprachen und das Leben an sich :-)

 

Schreibst du hauptberuflich oder nebenberuflich?

 

Ich schreibe nebenberuflich.

 

Falls du nebenberuflich schreibst, möchtest du hauptberuflich schreiben und glaubst du, dass dir das gelingt?

 

Der Plan ist, in 10 Jahren hauptberuflich zu schreiben - dann bin ich fast 45, das ist eine gute Zeit.

 

Magst du Schokolade?

 

Ich liebe Schokolade.

 

Gibt es einen Bezug zwischen deinen Süßigkeitenverbrauch und dem Schreiben?

 

Nein, eigentlich nicht.

 

Was ist dein Lieblingsbuch?

 

Die Unendliche Geschichte.

 

Welches Buch von dir magst du besonders gerne?

 

Meine Bücher sind wie Kinder - ich liebe sie alle, die erfolgreichen wie die Ladenhüter :-)

 

Hast du eine Sammelleidenschaft?

 

Nein allerdings habe ich als Kind Zigarettenschachteln gesammelt.

 

Welches Tier wärst du gerne?

 

Ich wäre gerne ein Hai.

 

Idealist, Pessimist oder Realist?

 

Gläubig und zuversichtlich.

 

Wenn du einen Tag ins andere Geschlecht wechseln könntest, was würdest du tun?

 

Ich würde einen Frauenroman schreiben.

 

Andreas, wir sind über Facebook befreundet und ich sehe was du postest. Könntest du bitte ein wenig deiner Facebookposting-Kreativität auspacken und uns überraschen?

 

Also gut: Wenn ich einen Tag lang eine Frau wäre, würde ich mir Schuhe aus Käse kaufen, dann merkt man es nämlich nicht, wenn ich meine Füße nicht gewaschen habe. Außerdem einen Käsehut, damit ich Philosophin werden kann. Zeitungsjungen würde ich nicht mehr mit der Zeitung vom Fahrrad werfen, sondern mit einem Augenzwinkern. Jogger würde ich nicht mehr erschrecken, sondern ihnen solange den Kopf verdrehen, bis sie mir ihr Taschengeld für Schuhe geben. Und am Abend würde ich auf ein Date mit mir als Mann gehen und mich unsterblich in mich verlieben. Zufrieden?

 

Überaus Andreas überaus, machen wir weiter mit der nächsten Frage. Welches Fach mochtest du als Schüler gar nicht?

 

Physik!

 

Hasst du irgendwas?

 

Nein, nichts.

 

Bist du wie andere Autoren nachtaktiv?

 

Ja sehr oft.

 

Und zum guten Schluss: Lieblingsfarbe?

 

Meine Lieblingsfarbe ist grün - aber nicht politisch gesehen.

 

In Zusammenarbeit mit dem Autor, verlost Nicoles-Bücherecke fünf Bücherpakete. Ein Bücherpaket enthält jeweils einmal eine signierte Ausgabe seines Romans "Mord im Lichthof", eine signierte Ausgabe des Folgeromans "Der Richter und sein Mörder" der am 17.12 in der Printversion erscheint, sowie eine signierte Autogrammkarte vom Autor.

 

Was ihr dazu tun müsst?

 

Ihr müsst mir an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de die Antwort auf folgende Frage schicken.

 

Wie heißt ein von Andreas Kimmelmann veröffentlichter Horrorband?

 

a) Kurz bevor dem Morgen graut

 

b) Kurz nachdem's dem Abend stank

 

c) Kurzfristig gegruselt am Nachmittag

 

Einsendeschluss ist am 20. Dezember 2013 um 24 Uhr, alle späteren Einreichungen werden nicht mehr gezählt. Ausgelost wird aus dem Topf und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    nicoles-buecherecke (Freitag, 13 Dezember 2013 20:53)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Teilnahmen über die Kommentarfunktion weder gezählt noch berücksichtigt werden. Sie werden sofort postwendend entfernt. Bitte senden Sie Ihre Antwort PER E-MAIL an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de .

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Nicole Kortmann
    Inhaberin nicoles-buecherecke.de

  • #2

    nicoles-buecherecke (Samstag, 21 Dezember 2013 17:05)

    Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner werden bald benachrichtigt.