!INTERVIEW! Sarah Reitz

Heute erscheint der Debütroman meiner lieben Freundin Sarah. Am 11.12.13 fragte ich sie nach einem Interview. Ihre Reaktion war grandios, Feuer und Flamme, fragte sie sogleich was ich davon halten würde das heute zu veröffentlichen und drei ihrer Ebooks zu verlosen. Mit ihr fing alles an, nach ihr fragte ich die anderen und siehe da jeder wollte bei einem Gewinnspiel mitmachen. Ihr habt ihr diesen Gewinn-Monat zu verdanken.

 

Und wie bei den letzten Interviews, gibt es auch diesmal wieder was zu gewinnen.

Wann hast du mit dem Schreiben angefangen?

 

Richtig damit befasst habe ich mich erst vor knapp drei Jahren damit, vorher war ich nur begeisterte Leserin, wenn man mal von den unbrauchbaren Versuchen einiger Baywatch oder Beverly Hills 90210 Fanfictions absieht, die ich mit süßen dreizehn geschrieben habe.

 

Warum schreibst du?

 

Weil ich so meine Gedanken und Fantasien in eine gewissen Ordnung bringen kann, quasi meine Kopf leerspüle. An meinen Geschichten zu schreiben ist immer ein Stück Entspannung für mich.

 

Was schreibst du?

 

Love, Love, Love … Bei mir geht es immer um die Liebe egal ob ein bisschen Thrill, ein bisschen Fantasy dabei ist oder einfach nur pure Romanzen. Erotik ist aber für mich ein absolutes Muss, sowohl als Autorin, als auch als Leserin.

 

Wie hast du festgestellt, dass es dir liegt?

 

Es hat mir Spaß gemacht, und es hat mir auch noch gefallen, als ich mich mit den handwerklichen Aspekten des Schreibens auseinandergesetzt habe. Als ich dann für meine ersten Werke positive Rückmeldungen bekam, machte es natürlich gleich doppelt so viel Spaß.

 

Liest du in den Genre indem du schreibst?

 

Klaro! So oft es geht!

 

Hast du schon mal eine geliebte Figur umgebracht?

 

Ohja, ist mir auch richtig schwergefallen, aber für eine gute Story würde ich fast jedes Opfer bringen. Aber nur fast ;-)

 

Wenn ja, warum und wie?

 

Naja, einer musste dran glauben, um die Dramatik zu steigern. Sein Tod war leider sehr grausam und seine Leiche absolut nicht schön anzusehen. Aber meine Heldin hat ihn gerächt.

 

Verlegst du selber oder nicht?

 

Ich verlege selber, liebäugel aber bei dem ein oder anderen Projekt mit einem Verlag.

 

Was hast du sonst für Hobbys?

 

Puh, ich hab gar nicht mehr so viel Zeit für Hobbies, aber neben dem Schreiben und Lesen, stricke ich sehr gern. Total spießig oder?

 

Schreibst du hauptberuflich oder nebenberuflich? Falls du nebenberuflich schreibst, möchtest du hauptberuflich schreiben und glaubst du, dass dir das gelingt?

 

Ich würde eher sagen nebenberuflich. Da habe ich mir auch entsprechende Ziele gesteckt, die ich jetzt aber nicht verraten will. Hauptberuflich strebe ich das Ganze nicht an, dafür liebe ich meinen eigentlichen Job viel zu sehr.

 

Magst du Schokolade? Gibt es einen Bezug zwischen deinem Süßigkeitenverbrauch und dem Schreiben?

 

Och nö … nicht wirklich … manchmal vielleicht … so wenns spannend ist halt … aber nur manchmal

 

Was ist dein Lieblingsbuch?

 

Ganz klar! Die Highland-Saga von Diana Galbadon. Von vorne bis hinten und von hinten nach vorne. Ansonsten lese ich Nicholas Sparks sehr gern. „Mein Weg zu dir“ ist da mein absoluter Favorit.

 

Welches Buch von dir magst du besonders gerne?

 

Im Moment natürlich Echtzeit, weil ich noch mittendrin bin in der Geschichte und ich mich jetzt erst davon löse.

 

Hast du eine Sammelleidenschaft?

 

Eigentlich nicht, aber wenn, dann Notizbücher.

 

Welches Tier wärst du gerne?

 

Kaaaahaaatzeeeee

 

Idealist, Pessimist oder Realist?

 

Idealist ganz eindeutig. Gepaart mit Naivität zwischenzeitlich sehr gefährlich

 

Wenn du einen Tag ins andere Geschlecht wechseln könntest, was würdest du tun?

 

Den ganzen Tag in der Männerumkleide rumhängen und Oben Ohne Fotos auf Facebook posten

 

Welches Fach mochtest du als Schüler gar nicht?

 

Mathe *würg*

 

Hasst du irgendwas?

 

Ja! Ich bin Fußphobikerin

 

Bist du wie andere Autoren nachtaktiv?

 

Meistens.

 

Und zum guten Schluss: Lieblingsfarbe?

 

 

Ganz klar: Lila 

In Zusammenarbeit mit der Autorin, verlost Nicoles-Bücherecke drei Ebooks ihres neuen Romans Echtzeit.

 

Was ihr dazu tun müsst?

 

Ihr müsst mir an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de die Antwort auf folgende Frage schicken.

 

Welches Tier schreibt Sarah falsch?

 

a) Schildkröte mit T statt D

 

b) Katze mit HA

 

c) Vogel mit F

 

Einsendeschluss ist am 27. Dezember 2013 um 24 Uhr, alle späteren Einreichungen werden nicht mehr gezählt. Ausgelost wird aus dem Topf und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    nicoles-buecherecke (Freitag, 20 Dezember 2013 13:52)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Teilnahmen über die Kommentarfunktion weder gezählt noch berücksichtigt werden. Sie werden sofort postwendend entfernt. Bitte senden Sie Ihre Antwort PER E-MAIL an gewinnspiel@nicoles-buecherecke.de .

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Nicole Kortmann
    Inhaberin nicoles-buecherecke.de