Nominierung für den Liebster award!

Na da hat mir Silke von Nighttalkerins Kram was eingebrockt. Aber bei dem Spaß mache ich doch gerne mit.

 

Und hier die Regeln:

Ihr solltet die Person verlinken, die euch nominiert hat.

Beantwortet 11 Fragen, die die verlinkte Person gestellt hat.

Sucht Euch (im Idealfall) 11 Leute (die unter 200 Follower haben, ist jedoch kein Muss) nominiert diese und informiert sie darüber.

Überlegt euch wiederum 11 Fragen für die neu nominierten Personen.

 

Was ist dein Lieblingsbuch und warum?

 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter! Weil es einfach toll ist. Ein so traurig-lustiges Buch mit einer Herzenswärme die heutzutage oft verloren geht.

 

Deine Neuentdeckung 2013!

 

Sarah Reitz' Roman "Echtzeit"

 

Gibt es einen tierischen Lieblingscharakter und wenn ja, aus welchem Buch stammt er?

 

Da war mal ein Roman mit einem ermittelndem Hund, leider weiß ich nicht mehr wie der hieß.

 

Welches Buch hat dich enttäuscht?

 

Die letzten beiden Bücher von Lucinda Riley, deren Roman "Das Orchideenhaus" ich liebte.

 

Mit welchem Schriftsteller würdest du gerne mal einen Abend bei einem Glas Wein/Bier/wasauchimmer verbringen?

 

Na vielen Dank Silke! Hattest du keine leichtere Frage? Ich glaube ich würde irgendwo einen Raum mieten und direkt eine Talkrunde eröffnen. Mit dabei wären John Green (Das Schicksal ist ein mieser Verräter), David Safier (MUH!) sowie Janika Hoffmann (Drachenkralle). Herrn Green wegen seiner grandiosen Art so traurig aber auch mut machend über so etwas schweres wie Krebs bei Kindern zu schreiben, Herrn Safier, weil ich gerne wüsste woher er seine Ideen bezieht, und Janika Hoffmann, weil so früh etwas wagte wovon ich noch träume.

 

In welchem Buchuniversum würdest du gerne leben?

 

In keinem. Ich finds hier toll.

 

Messen, Lesungen, Veranstaltungen wie die LLC – schon besucht?

 

Leider nein, ich hatte nie Zeit.

 

Der ungewöhnlichste Ort, an dem du schon gelesen hast!

 

Zählt in unbeobachteten Momenten, im Untericht?

 

Welches Buch liest du gerade?

 

Facebook... Aber ich kann euch sagen was ich lesen muss und/oder will:

Der Prozess von Kafka,

Die Alchimar von Natalie Jakobi,

Mana Loa von Astrid Rose,

Der Richter und sein Mörder von Andreas Kimmelmann.

Ihr seht ich habe noch einiges vor.

 

Die Frage, die sich alle stellen – Reader oder Buch?

 

Beides. Wenns mir auf den Preis ankommt, digital, wenn ich weiß ich möchte das Buch in meine Regal stehen sehen, Print.

 

Schreibst du selbst, wenn ja, was?

 

Ja, im Moment befinde ich mich noch ganz am Anfang. Ich schreibe Fantasy mit einem guten Schuss Romantik und Liebe in unserer Welt. Es geht um das Leben und die Liebe nach dem Tod und wie beschissen es sein kann ein Engel zu sein.

Ich nominiere für folgende 11 Fragen diese 3 Leutchen: Astrid Rose (http://astrid-rose.blogspot.de), Jennifer Jäger (http://jennifer-jaeger.com), sowie Melanie Jezyschek (http://mels-buecherblog.blogspot.de/).

 

Nun die Fragen:

 

  1. Welches Genre liest du gerne?
  2. Schreibst du?
  3. Was war der verrückteste Ort an dem du schon einmal gelesen hast?
  4. Was war das grauenhafteste Buch, dass du je gelesen hast?
  5. Das beste?
  6. Wonach beurteilst du ein Buch?
  7. Reader oder Buch?
  8. Wie reagierst du wenn jemand sich ein Buch von dir ausgeliehen hat und es in unglaublichem Zustand zurück bringt? (Kaffeeflecken, rausgerissene Seiten, Wasserschaden etc.)
  9. Was liest du gerade?
  10. Warum blogst du?
  11. Wie findest du die Idee hierzu?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0