Das Jahr 2015 - Das wirds dann wohl


Wir haben Mitte des Monats.


Zeit für einen kleinen Zwischenstand.


Die Seite befindet sich, soweit ich das sehe auf dem aktuellen Stand, solltet ihr dennoch irgendwo Links finden, die ins Nichts oder auf falsche Seiten führen bitte einfach melden.

Beiträge machen allerdings gerade eine kleine Pause. Eigentlich würde ich sehr gerne etwas zu Charlie Hebdo schreiben, mir, wie viele andere eloquente Sätze einfallen lassen und kundtun, wie sehr ich diese Anschläge in Frankreich verabscheue. Aber mir will nicht recht etwas einfallen, eine solche Tat macht mich einfach sprachlos.


Leider, oder vielleicht auch Gott sei Dank, bin ich wieder rückfällig geworden. Schreiben und Fanfictions können eine Sucht sein, die schönste die es überhaupt gibt. Aber Prinz Harry habe ich abgelegt wie einen alten Hut, habe bei manchem was ich geschrieben habe nachträglich Zahnschmerzen bekommen. Zwar schäme ich mich nicht wie manche anderen Hobbyautoren für meine ersten Gehversuche, doch schlage ich mir gerne mit der flachen Hand vor die Stirn, wenn ich sehe, welche Satzkonstruktionen und Wendungen ich da wieder gebastelt habe. Wie gesagt, Prinz Harry ist nicht mehr, der gehört meines Vergangenheit an. Aktuell sind es der Doctor, Captain Jack Harkness und Sherlock, die meine Fantasie beflügeln. Auch arbeite ich nicht mehr an superlangen Storys, sondern genieße die Kürze, die manchmal reicht.


Die BBC bestimmt teilweise meine Freizeit, sie hat einfach momentan die besten Serien überhaupt zu bieten. Doctor Who, Torchwood und Sherlock sind einfach schwer bis gar nicht zu toppen.


Aber auch rezensionstechnisch werde ich noch sehr aktiv werden. Auf einer Facebookseite entdeckte ich eine Bücherchallenge 2015, die ich wohl teilweise ein wenig abwandeln werde, aber die Grundidee bleibt. Hier muss ich mich definitiv noch bei Büchertraum bedanken, ihre Seite ist auf jeden Fall einen Blick wert.


Nun möchte ich als nächstes noch andere Portale mit einbinden. Facebook ist ja schon bekannt, Twitter liegt mir nicht, aber LovelyBooks, Goodreads und Was liest du bieten sich noch an.


Nun wohl an, auf ins neue Jahr. Wir werden lesen, lachen und weinen, mit viel Glück alles nur durch ein Buch. Ich wünsche euch alles Gute für dieses Jahr 2015!


Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 0